Über 100.000 zufriedene Kunden.
Kostenloser Versand ab 100€ Bestellwert.
Schnelle Lieferung.
Service: 02456 / 9999 777

Walderdorff Dreiser Schloßberg Riesling Kabinett QmP, feinherb, 2019, 0,75l

Menge Stückpreis Grundpreis
Bis 5
9,99 €*
13,32 €* / 1 Liter
Bis 17
9,79 €*
13,05 €* / 1 Liter
Ab 18
9,49 €*
12,65 €* / 1 Liter
Produktnummer: PM20263
EAN: 4003301080579
Unsere Vorteile
  • Kostenloser Versand ab 100€ Bestellwert
  • CO2 neutraler Transport von uns zu Ihnen
  • Sicherer Versand in extra zertifizierten Kartons
  • Schnelle Lieferung

Walderdorff Dreiser Schloßberg Riesling Kabinett

Der Walderdorff Dreiser Schloßberg Riesling Kabinett ist als Prädikatswein klassifiziert und kommt in einer extravaganten Aufmachung. Die muss man durchaus mögen, aber am Inhalt kommt man nur schwerlich vorbei, denn dieser Walderdorff Riesling ist - in einem Wort - lecker!

Das Bouquet des Walderdorff Dreiser Schloßberg Riesling Kabinett führt eine Fülle fruchtiger Aromen an die Nase. Zu entdecken sind unter anderem Mandarine, Pfirsich und reife, saftige Äpfel. Den Gaumen trifft eine sehr lebendige Säure, die von der eleganten Süße eingefangen wird. Süffig und appetitlich, von würziger Floralität aufgeblühter Wiesenblumen. Unterlegt von einem Hauch Grapefruit. Durchdrungen von einer kühlenden Mineralität, die Lust auf den nächsten Schluck macht. Insgesamt außerordentlich harmonisch und sehr gut balanciert gehört der Walderdorff Dreiser Schloßberg Riesling Kabinett ganz deutlich zu den besseren Tropfen von der Mosel.

Servieren Sie ihn zu würzig-leichten Speisen, zu Fisch und Meeresfrüchten, zu Salaten, Couscous, zu Fruchtsalaten und zu feinen Kuchen.

Walderdorff Dreiser Schloßberg Riesling Kabinett - Die Basics:

Alkoholgehalt: 10,5% Vol.
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Inverkehrbringer: Weingut Georg Graf von Walderdorff, DE-54518 Dreis
Land: Deutschland
Netto-Volumen: 0,75l
Geschmack: Halbtrocken
Jahrgang: 2019
Angaben gemäß Hersteller. Irrtum und Änderung vorbehalten.
Hersteller "Walderdorff"

Das Weingut Georg Graf von Walderdorff ist das historische Schloss Dreis. Als Sommersitz der Echternacher Äbte 1774 erbaut, wurde es später säkularisiert und gelangte in den Besitz der Grafen von Walderdorff.

In seiner Jugend verbrachte der junge Graf beim Besuch seiner Großeltern viel Zeit im verträumten Schloss­garten. Heute ist er Herr des Anwesens und bewirtschaftet die exklusive Einzellage, die seit Jahrhunderten zum Schloss gehört. Dabei erhält er Unterstützung von einem erfahrenen Kellermeister, der zuvor den Keller eines renommierten VDP-Weinguts an der Mosel leitete.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.